• Einlass: 19:30 Uhr

  • Beginn: 20:00 Uhr

  • VVK: 29,00 €

  • AK: 32,00 €

Younee

Von den Medien wird sie als Star-Pianistin gefeiert. Younee, die Komponistin und Singer-Songwriterin hat sich nicht nur mit ihrem einmaligen und virtuosen Klavierspiel längst einen Namen gemacht. Mittels einer überwältigenden Improvisationskraft und der außergewöhnlichen Gabe, auch live auf einem klassischen Fundament spontan und frei zu improvisieren und komponieren, definiert Younee ihre ganz eigene Stilart: Free Classic & Jazz.
Bis zum letzten Ton passiert alles intuitiv, spontan, unerwartet, ohne in kitschige Gefilde oder in eine Virtuosität um der Virtuosität willen abzugleiten. ‚That’s me, das bin ich!’ meint die inzwischen in Bayern lebende Younee. Die Art und Weise, wie Younee ihre Musik live für ihr Publikum darbietet, ist nicht nur äußerst charmant, es ist jedes Mal als würde sie ihre Musik nochmals neu erfinden.

Diese Frau kann einem ganz schön den Kopf verdrehen. Männern, wie Frauen, jungen und älteren Leuten! Vor allem aber allen, die gern Musik hören. Welche Musik, hört man sofort innerlich die Fragen nach der Einordnung anklingen. Ab dann wird es kompliziert! Younee, die klassisch ausgebildete koreanische Pianistin, spielt – fast – alles. Rachmaninoff, Chopin, Blues und Jazz, poppige Melodien und Beethoven. Auf ihrem ersten in Deutschland produzierten Album „Jugendstil“ arbeitet sie sich von Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“, Debussy und Bizet, bis hin zu Beethovens Fünfte lustvoll an großen Vorlagen ab. Mit leidenschaftlicher Strahlkraft übersetzt sie diese in Blues-Skalen, lässt sie in Off-Beats neu leuchten oder löst sie überraschend in frischen und frechen Jazz-Harmonien auf.