• Einlass: 19:00 Uhr

  • Beginn: 20:00 Uhr

  • VVK: 39,00 €

  • AK: 45,00 €

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Walter Trout

Walter Trout hat im Laufe seiner sieben Jahrzehnte auf dieser Erde eine enorme Produktivität an den Tag gelegt. Er wird sein 29. Soloalbum veröffentlichen, in einer Karriere, die den ganzen Globus umspannt und ihn als einen der großen Vertreter des Blues und Bluesrock bekannt gemacht hat. Die Geschichte von Trout ist zu gleichen Teilen Thriller, Romanze, Spannung und Horror. Es gibt musikalische Feuerwerke, Kritikerlob und Triumphe mit erhobenen Fäusten, aber auch Jahre in der Wildnis, Begegnungen mit dem Rauschgiftvergessen und das Überleben einer Organtransplantation, von der sich nur wenige erholen. Seit 1973, als er sein Haus in New Jersey verließ und nach Los Angeles ging, folgte er einem Weg, der ihm die Möglichkeit bot, einfach nur zu spielen, und teilte die Bühne als Sideman mit Jesse Ed Davis, Big Mama Thornton, John Lee Hooker, Lowell Fulson, Joe Tex und natürlich dem großen John Mayall (nach einer dreijährigen Zeit bei Canned Heat).

Als Trout die Bluesbreakers verließ, begann er eine Solokarriere, die einen Katalog hervorbrachte, der ein tiefes Erbe in der Welt des Blues, der Americana und der verehrten Singer-Songwriter begründet hat. Während viele mit dem Erreichen ihres 70. Geburtstags langsamer werden, liefert Trout weiterhin inspirierte Aufnahmen, Auftritte und eine Stimme, die relevante Ideologien und Einsichten in die Welt, die seine tiefe Perspektive inspiriert, zum Ausdruck bringt. Von Walter Trout geht kein Autopilot aus, sondern ein echtes Gefühl von wachsender Dynamik, Überraschungsmomenten und einem Repertoire, das mit jeder neuen Kreation noch fesselnder wird.