• Einlass: 19:00 Uhr

  • Beginn: 20:00 Uhr

  • VVK: 50,00 €

  • AK: 55,00 €

Zur Webseite von Incognito.

Besetzung:

Jean Paul ‚Bluey‘ Maunick – band leader, guitar
Matthew Cooper – MD, keyboards
Natalie Williams – vocal
Vanessa Haynes – vocal
Anthony Momrelle – vocal
Francis Hylton – bass
Francesco Mendolia – drums
João Caetano – percussion
James Anderson – saxophone
Sidney Gauld – trumpet
Trevor Mires – trombone

Incognito

Bereits 2012, 2013, 2014, 2016 und 2018 brachte Incognito das ausverkaufte Forum zum brodeln. Bluey, der Gründer und Bandleader, ist ein so ausgesprochen sympathischer und unkomplizierter Künstler und ein gern gesehener Gast der Jazztage. Daher freuen wir uns sehr auf ein Wiedersehen in diesem Jahr und auf ein energievolles und mitreißendes Konzert.

Incognito gehören zu den ganz Großen in der Musikszene. Seit ihrer Gründung 1980 durch Mastermind Jean-Paul „Bluey“ Maunick ist die britische Jazz/Funk/Soul-Band nicht mehr aus dem kollektiven Musikgedächtnis wegzudenken. Der explosive, ethnisch bunte Mix beeinflusste bis heute zahlreiche Künstler. Wer kann schon von sich behaupten, seit mehr als 30 Jahren aktiv in das Musikgeschehen einzugreifen? Incognito sind solch ein einzigartiges globales Phänomen. Als Gastsängerinnen gehören Vanessa Haynes und Natalie Williams zu Incognitos aktueller Live-Besetzung.

Zur Webseite der Baseballs.

The Baseballs

THE BASEBALLS 10 YEARS ANNIVERSARY TOUR –

A happedy, happedy Birthday, Boys!
Seit zehn Jahren verrocken The Baseballs die Charts. Sam, Basti und Digger arrangieren Chart-Hits der 2000er in fetzige Rock’n’Roll-Versionen der 50er-Jahre um. Heute schwingen unzählige junge und alte Fans in ganz Europa das Tanzbein zu ihren cleveren Covers und mitreißenden Konzerten – einen schöneren Beweis, musikalisch alles richtig gemacht zu haben, kann es nicht geben.

Dass 10 Jahre THE BASEBALLS gefeiert werden müssen, ist klar. Nur wie? Nicht zu abgehoben wollen es die Jungs, authentisch soll es sein und natürlich dicht am Thema Rock’n‘Roll – und plötzlich lag die Erfüllung eines langersehnten Traums ganz nah: Die Buchung der legendären Sun Studios in Memphis, Tennessee.

Hier, wo für Elvis Presley alles begonnen hat, begehen THE BASEBALLS ihr Zehnjähriges – im Rock’n’Roll-Recording-Studio schlechthin. Ein kleiner Raum, ein großer Traum, ein Best-Of-Baseballs-Anniversary-Album.
Jetzt, wo die Sun Studio Session im Kasten ist, gehen THE BASEBALLS natürlich mit dem Programm auf Tournee. Und live werden sie den Sun Sound aber sowas von aufgehen lassen, dass auch dem coolsten Rockabilly der Shake in der Hand aufkocht. Anlass und Zutaten lassen es vermuten, aber wir wollen es dennoch anbringen: Die Tour THE SUN SESSIONS – LIVE 2018 ist schon legendär bevor sie überhaupt angelaufen ist. Sam, Basti und Digger werden neben ihrem Best Of Programm auch neue, bisher nie aufgeführte Songs vom neuen Album präsentieren – und mit ihren Fans feiern, wie nie zuvor! Also: Rock den Petticoat, roll die Tolle, The Baseballs übernehmen die Party-Kontrolle!