Candy Dulfer, Jamie Cullum und Gregroy Porter in Leverkusen

Zum 40. Jubiläum der Leverkusener Jazztage, präsentieren wir zwei Spitzenkünstler der Jazz-Szene.

Am 07.05.2020 startet die Reihe der Sonderkonzerte mit Candy Dulfer. Sie ist eine unserer Lieblingskünstlerinnen und kommt nach ihren fulminanten Auftritten von 2009, 2012, 2013, 2014, 2016 und 2018 wieder ins Forum. Diese Frau ist an ihrem Saxophon einfach atemberaubend. Candy Dulfer ist Hollands attraktivster Funk- und Soul-Export, und wir dürfen gespannt sein, wie lange es dauert, bis sie die Bühne und den Saal zum Beben bringt.

Den Tag darauf, am 08.05.2020, steht Jamie Cullum mit seinem neuem Album „Taller“ bei uns auf der Bühne im Forum Leverkusen. Als Live-Musiker genießt der 39-jährige Brite einen grandiosen Ruf, weil längst bekannt ist, dass seine ausverkauften Konzerte die unterschiedlichsten Elemente beinhalten können: Das Spektrum reicht von bewegenden Balladen bis hin zu wilden Live-Sampling-Sessions oder spontanen Beat-Box-Einlagen.

Und zu guter letzt, dürfen wir noch die erste Ankündigung für die 41. Leverkusener Jazztage machen. Gregory Porter kommt am 06.11.2020 zurück ins Forum. Die Ankündigung seiner Bestätigung für die 41. Leverkusener Jazztage für 2020 enthält aber noch mehr gute Neuigkeiten als das baldige Wiedersehen mit seinen deutschen Fans: Im Rahmen Leverkusener Jazztage wird Gregory Porter mit seiner Band auch Songs seines für den Herbst 2019 angekündigten sechsten Studio- Albums präsentieren!

Karten für Jamie Cullum und Gregory Porter finden Sie ab sofort im Mecky-Events Shop.

Der Vorverkauft von Candy Dulfer, staret in Kürze.