SUPERBASS IV | 8.11., 19 Uhr | MARCUS MILLER . KINGA GLYK . Bilderband

collage bass
Ein Abend im Zeichen des Bass.
||||

Marcus Miller, Großmeister des Slappings und mit seinem 2015 auf dem „Blue-Note“-Label veröffentlichten Album „Afrodeezia“ für einen Grammy nominiert.

Kinga Głyk, mit 20 Jahren bereits Frontfrau einer Jazzband und die derzeit größte Jazz-Sensation auf allen sozialen Netzwerken Europaweit.

Bilderband, Gewinner des Future Sounds Jazzwettbewerbs im Rahmen der Leverkusener Jazztage 2016 und Finalisten beim 9. Europäischen Burghauser Nachwuchs – Jazzpreis im März 2017